Das ist ein Artikel aus Wetzer und Welte’s Kirchenlexikon.




Dikerium (δικήριον, cereus bisulcus), ein Leuchter mit zwei Wachskerzen, dient in der morgenländischen Kirche zur Benediction des Evangelienbuches und des Volkes. Die beiden Lichter sind Symbol der beiden Naturen in Christus. (Vgl. Du Cange s. v.; Goar, Euchol. 125.)

[Streber.]


Zurück zur Startseite.