Das ist ein Artikel aus Wetzer und Welte’s Kirchenlexikon.




Eschatologie ist die Lehre von den letzten Dingen der Welt und des Menschen. Die letzten Dinge (τὰ ἔσχατα) sind der Tod, das Gericht mit seinen Folgen, Hölle oder Himmel (s. die betr. Artt.).


Zurück zur Startseite.