Das ist ein Artikel aus Wetzer und Welte’s Kirchenlexikon.




Fermentacei, fermentarii, haeretici fermentarii, ein den Griechen von den Lateinern gegebener Spottname, weil sie die Eucharistie nur mit gesäuertem Brode feiern wollten. (Vgl. d. Art. Azymiten.)

[Streber.]


Zurück zur Startseite.